der Pasteur

Der Pasteur ist das Herzstück der Hofmolkerei. Er sorgt durch die Reduzierung des natürlichen Keimgehaltes der Milch für die Verlängerung der Haltbarkeit.

Wir verwenden das besonders schonende Verfahren der Kurzzeitpasteurisation: Die Rohmilch wird auf 72°C erwärmt und für 23 Sekunden auf dieser Temperatur gehalten. Nach dieser Erhitzung wird die Milch sofort auf unter 8°C abgekühlt.

Um Energie möglichst effizient einzusetzen arbeiten wir mit Wärmerückgewinnung: Die warme, gerade pasteurisierte Milch erwärmt die noch kalte Milch aus dem Rohmilchtank.